Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Endkunden der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union


1. Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem annyx- shop (im Folgenden der "Verkäufer" genannt) und dem Besteller gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn, er hat ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt.

2. Vertragsabschluss

Alle unsere Angebote sind freibleibend. Ein Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Besteller kommt durch einen Auftrag des Bestellers und die Annahme durch den Verkäufer zustande.
Der Auftrag des Bestellers erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars oder telefonisch. Das Bestellformular kann im Internet auf der Homepage des Verkäufers www.annyx.de abgerufen werden. Wird der Auftrag via Internet erteilt, nimmt der Verkäufer den Auftrag durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an den Besteller an. Erst mit Bestätigung (Annahme) des Angebotes durch den Verkäufer kommt der Kaufvertrag zustande.Telefonisch kommt der Kaufvertrag durch mündliche Annahme des Angebotes durch den Verkäufer zustande.

3. Zahlungsbedingungen

3.1 Zahlungsart

Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Vorauskasse, paypal oder per Nachnahme.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausnahme inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer. Bei Zahlung per Nachnahme kann der Verkäufer eine gesonderte Nachnahmegebühr verlangen. Die Höhe dieser Gebühr ergibt sich aus den gesondert mitgeteilten Kosten bei der Bestellung, die entweder telefonisch mitgeteilt werden oder im Internet auf der Seite www.annyx-shop.de gesondert ausgewiesen werden. Im Streitfall sind die schriftlich auf der Homepage www.annyx-shop.de ausgewiesenen Versand- und Nachnahmekosten entscheidend.

3.2.  Versandkosten

Die Versandkosten werden auf der Rechnung für den gesamten Versand aller gekaufter Produkte einmalig berechnet und ausgewiesen. Die Höhe ergibt sich entweder aus den Preisangaben des Verkäufers auf der Internetseite www.annyx-shop.de oder können durch gesonderte Vereinbarung geregelt werden. Den Nachweis einer individuellen Kostenvereinbarung trägt der Käufer.  Die Versandkosten werden zzgl. der derzeit gültigen Mehrwertsteuer pro Lieferung berechnet und auf der Rechnung ausgewiesen.  Der Besteller wird vor Vertragsschluss stets gesondert und vor verbindlicher Bestellung über die Höhe aller Kosten informiert (sog. Button-Lösung/ Preisangabeverordnung). Sollte der Besteller eine Stückelung der Lieferung seiner bestellten Waren verlangen, kann der Verkäufer die hierdurch entstehenden Mehrkosten für den Versand an den Besteller weiter geben. Die Mehrkosten werden entsprechend der Stückelung berechnet und angegeben.

3.3. Kosten der Rücksendung

Der Besteller hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Besteller abgeholt.

3.3. andere Zahlungsarten

Eine Bezahlung per Scheck sowie durch Übersendung von Bargeld ist nicht möglich. Der Verkäufer behält sich vor, die bei ihm eingegangenen, nicht zulässigen Zahlungsmittel auf Kosten des Kunden zurückzusenden. Eine Haftung bei Verlust auf dem Transportweg wird ausgeschlossen.

4. Lieferung und Versandkosten

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.  Der Versand der Ware erfolgt über den Paket- und Brief-Express-Dienst DHL.  Die Lieferung erfolgt bei Zahlung per Vorkasse, Nachnahme oder paypal innerhalb von 3 Werktagen nach Zahlungseingang.

5. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (annyx, Heiligenhauserstr. 51, 45219 Essen, info@annyx.de, 02054 / 93 55 360) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, Telefon oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen (mit Ausnahme der Lieferkosten und der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung  verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

-Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

-Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. –

-Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Für die Widerrufserklärung können Sie auch das unter dieser Belehrung beigefügte Widerrufsformular nutzen


Muster-Widerrufsformular


Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Name:              annyx, Karina Handwerker

Adresse :         Heiligenhauserstr. 51

Tel.:                 02054 / 93 55 360

Email:              info@annyx.de

Fax:                 --------


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Verkauf der folgenden Waren (*) / der Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


_________________________________

_________________________________

_________________________________


Bestellt am (*) / erhalten am (*): ____________________________


Name des/der Verbraucher(s): ____________________________


Anschrift des/der Verbraucher(s): ____________________________


E-Mail-Adresse des Endkunden: ____________________________


______________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s)


Datum_________________________


(*) Unzutreffendes streichen

 

Widerrufsbelehrung zum Download:  Widerrufsbelehrung.pdf


Ende der Widerrufsbelehrung


6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers.

7. Gewährleistung und Haftung

Für die Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Für die während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel an der Kaufsache gelten nach Wahl des Bestellers die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung/ Mangelbeseitigung/ Neulieferung sowie - bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt, sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

Wenn die von Ihnen bestellte Ware für die eigene gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit des Bestellers verwendet wird, verjähren Ihre Ansprüche aus den gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen in einem Jahr. Etwaige Garantien des jeweiligen Herstellers oder des Verkäufers lassen die Gewährleistungsbestimmungen unberührt.

8. Liefervorbehalt

8.1 Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt in haushaltsüblichen Mengen.

8.2 Der Verkäufer behält sich vor, bei unrichtiger und nicht rechtzeitiger Selbstbelieferung durch den Vorlieferanten des Verkäufers, vom Vertrag zurückzutreten. (Vorbehalt der Selbstbelieferung). Dies gilt jedoch nur für den Fall,  soweit der Verkäufer den Bestand der Ware bei Vertragsschluss als „derzeit nicht lieferbar“ oder in inhaltlich gleichlautender Weise gekennzeichnet hat. Ein Rücktrittsrecht des Verkäufers besteht zusätzlich, wenn der Verkäufer aufgrund von höherer Gewalt an der Leistung gehindert ist oder diese nur durch ihm unzumutbare Aufwendungen erbringen kann. Liegt ein Fall dieses Abschnitts vor, so ist der Verkäufer gleichzeitig verpflichtet, den Besteller unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

9. Datenschutz

 Die zur Abwicklung des Vertrages erforderlichen personenbezogenen Daten werden vom Besteller zur Verfügung gestellt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogen Daten werden gespeichert und im Rahmen der ordnungsgemäßen Erledigung der Bestellabwicklung gegebenenfalls an Dritte weitergegeben, soweit dies gesetzlich erlaubt ist. Die Behandlung der Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstdatenschutzgesetzes. Selbstverständlich werden alle persönlichen Daten vertraulich behandelt. Wir verfügen über besonders hohe Sicherheitsstandards und verpflichten uns, Ihre Daten vor jedem unberechtigten Zugriff zu schützen. Der Besteller hat ein Recht auf Mitteilung, der über ihn gespeicherten Daten.

10. Anwendbares Recht

Diese Bedingungen, alle weiteren Vereinbarungen des Vertragspartners mit dem Verkäufer untereinander unterliegen dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11. Beschwerdeverfahren

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

12. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

13. Urheberrecht / Markenrecht

Copyright by annyx. Die Seiten unseres Shops genießen urheberrechtlichen Schutz. Nachahmung, auch auszugsweise, ist nur mit Genehmigung des Verkäufers statthaft. Die Abbildungen genießen den Schutz des §72 Urheberrechtsgesetz. Der Name „annyx“ ist eingetragenes Markenzeichen beim Deutschen Patent- und Markenamt, Reg.-Nr. 302011063361.

Anschrift Verkäufer /  Verantwortlicher im Sinne des Teledienstgesetzes /TDG)
annyx, Karina Handwerker, Heiligenhauser Str. 51, 45219 Essen     www.annyx.de 

info@annyx.de